Sportschützen

Dorfmeisterschaften 2013

Gewinner und Placierte beim Dorfvereinspokal 
v.l.: Hubert Wösthoff, Rudolf Viefhues (Sportschützen), Michael Becklas (Feuerwehr), Phillip Gersmann (Landw. Ortsverein), Friederike Hanskötter (Schützenbruderschaft), Peter Breucksch (Sportschützen)

Landwirte zielsicher zum Pokalgewinn

Enniger  Zum 18. Mal hatten die Sportschützen „Treffer ´91“ Enniger die Vereine und Verbände des Dorfes am vergangenen Samstag 16. November zum  Wettbewerb um den Dorfvereinspokal in der Schießanlage im Sportpark Balhorn in Enniger eingeladen.  
9 Vereine mit insgesamt 12 Mannschaften waren der Einladung gefolgt. Ab 11 Uhr gingen insgesamt 60 Schützinnen und Schützen im Halbstundentakt in der Disziplin KK aufgelegt, 50 m an den Start. Ihr Ziel waren die drei Pokale und der großen Wanderpokal. Unter der Anleitung lizenzierter  Schießsportleiter aus Reihen der Sportschützen konnten die Teilnehmer ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. „Es macht Spaß und ist spannend!“ so beschrieb Joseph Knaup aus der Mannschaft der Vereinigung Ehemaliger Ehrengardisten (VEE) die Atmosphäre in der Schießanlage.  
Z
ur Siegerehrung um 18 Uhr begrüßte dann der 1. Vorsitzende der Sportschützen Rudolf Viefhues zahlreiche Vertreter der teilnehmenden Vereine. Er bedankte sich bei allen Helfern für die reibungslose Organisation und bei den zahlreichen Teilnehmern und Gästen für den sportlichen Ergeiz. „Wir werden auch im kommenden Jahr wieder ein Pokalschießen anbieten!“ so kündigte er bereits vor der Bekanntgabe der Sieger die Fortführung dieses erfolgreichen Wettkampfes an.
In der Mannschaftswertung gewann die Mannschaft des Landwirtschaftlichen Ortsvereins mit 333 Ringen vor den Vertretern aus dem Vorstand der Schützenbruderschaft mit 322 Ringen und der Freiwilligen Feuerwehr mit 320 Ringen.
Die inoffizielle Einzelwertung gewann Ralf Pieke (Landw. Ortsverein) mit 90 Ringen. Ihm folgte mit  86 Ringen Julian Zurstraßen (Kolping) und mit jeweils 84 Ringen Thomas Beermann (Ehrengarde), Klaus Kerkloh (Feuerwehr), Hildegard Gersmann (Landfrauen), und Rita Lilienbecker (Reit- und Fahrverein).

Einzelwertung
Platz Name Verein Ringzahl
1 Pieke, Ralf Landw. Ortsverein Enniger 90
2 Zurstraßen, Julian Kolpingfamilie Enniger 86
3 Beermann, Thomas Ehrengarde SBS Ennger 84
4 Kerkloh, Klaus FF, Löschzug Enniger 84
5 Gersmann, Hildegard Landfrauen Enniger 84
6 Lilienbecker, Rita RuFV Enniger-Vorhelm 84

Dorfvereinspokal 2013-Mannschaften  
Rang Verein Ringzahl
1 Landwirtschaftlicher Ortsverein Enniger 333
2 Vorstand SBS Enniger 322
3 Freiwillige Feuerwehr, Lz. Enniger 320
4 Ehrengarde SBS Enniger 314
5 Kolpingfamilie Enniger 312
6 Landfrauen Enniger 303
7 Männerchor Enniger 290
8 RuFV Enniger-Vorhelm 280
9 Zeltlager Kolpingfamilie Enniger 275
10 VEE SBS Enniger 267
11 Damengarde SBS Enniger 261
12 SuS Enniger 249

Dorfmeisterschaften 2012

Feuerwehr gewinnt Dorfvereinspokal

Enniger  Sehr erfolgreich verlief  der Wettbewerb um den Dorfvereinspokal am Samstag, 17. November 2012 in der Schießanlage im Sportpark Balhorn in Enniger. Zum 17. Mal hatten die Sportschützen „Treffer ´91“ Enniger die Vereine und Verbände des Dorfes in die Sportanlage eingeladen.
12 Vereine mit insgesamt 14 Mannschaften waren der Einladung gefolgt. Ab 10.30 Uhr wetteiferten insgesamt 68 Schützinnen und Schützen in der Disziplin KK aufgelegt, 50 m um die drei Pokale und den großen Wanderpokal. Im 30-Minuten-Rhythmus wechselten sich die Mannschaften unter Anleitung lizenzierter  Schießsportleiter aus Reihen der Sportschützen auf dem Schießstand ab. Um 18 Uhr konnte dann der 1. Vorsitzende Rudolf Viefhues die Gewinner bekannt geben. Zuvor bedankte er sich aber bei allen Helfern für die reibungslose Organisation und bei den zahlreichen Teilnehmern und Gästen für den sportlichen Ergeiz. In der Mannschaftswertung gewann die Mannschaft der Feuerwehr in der Besetzung Thomas Röhr, Michael Becklas, Joshua Havers, Andreas Söbke und Bernd Beste mit 324 Ringen vor den Vertretern aus dem Vorstand der Schützenbruderschaft mit 316 Ringen und dem Angelverein mit 311 Ringen. Sie wurden mit Pokalen geehrt, die Feuerwehr konnte zudem bereits zum 6. Mal den Wanderpokal für ein Jahr in ihren Besitz nehmen.

Die inoffizielle Einzelwertung gewann Gisela Bentrup von den Landfrauen mit 87 Ringen. Ihr folgten mit jeweils 86 Ringen auf den weiteren Plätzen Thomas Focke vom Angelverein,   Rainer Wilkes aus der Mannschaft der Kolpingfamilie und Marco Lilienbecker vom Reit- und Fahrverein Enniger-Vorhelm.

Für die siegreichen Mannschaften gab es Pokale:
v. l.:  Joshua Havers, Martin Beermann (beide Feuerwehr), Einzelsiegerin Gisela Bentrup (Landfrauen), Frank Schröder (Schützenbruderschaft),
 Anton Kohlstädde (Angelverein), Rudolf Viefhues (Sportschützen "Treffer´91" Enniger)

Die Vertreter der siegreichen Mannschaften. 

1

Bentrup, Gisela

Landfrauen Enniger

87

2

Focke, Thomas

Angelverein "Geisterholz"

86

3

Wilkes, Rainer

Kolpingfamilie Enniger

86

4

Lilienbecker, Marco

RuFV Enniger-Vorhelm

86

5

Hanskötter, Friederieke

Vorstand SBS Enniger

85

6

Röhr, Thomas

FF, Löschzug Enniger

84

7

Beste, Bernd

FF, Löschzug Enniger

84

8

Gersmann, Hildegard

Landfrauen Enniger

83

9

Zurstraßen, Julian

Kolpingfamilie Enniger

82

10

Faust, Markus

Spielmannszug Enniger-Vorhelm

82

11

Middelhove, Brigitte

Damengarde SBS Enniger

81

12

Söbke, Andreas

FF, Löschzug Enniger

81

13

Hoppe, Claudia

Kath. Frauengemeinschaft Enniger

81

14

Wieler, Marc

Vorstand SBS Enniger

81

15

Knaup, Heike

Damengarde SBS Enniger

80

 

Mannschaftswertung

Platz

Verein

Ringe

1

Freiwillige Feuerwehr, Lz. Enniger

324

2

Vorstand SBS Enniger

316

3

Angelverein Enniger

311

4

Landfrauen Enniger

308

5

Kolpingfamilie Enniger

307

6

RuFV Enniger-Vorhelm

304

7

Kath. Frauengemeinschaft Enniger

299

8

Spielmannszug Enniger-Vorhelm

291

9

Ehrengarde SBS Enniger

291

10

Kolping Zeltlager

283

11

Landwirtschaftlicher Ortsverein Enniger

268

12

Männerchor Enniger

264

13

Damengarde SBS Enniger

259

14

SuS Enniger 1910

226

Dorfmeisterschaften 2011

Schützen machen ihrem Namen alle Ehre 

Der Vorstand der Schützenbruderschaft Enniger 1929 e.V. gewann am Samstag die 16. Auflage des Dorfvereinspokalschießens. Zu diesem Wettbewerb hatten die Sportschützen „Treffer´91“ Enniger e.V. alle Ennigeraner Vereine in die Schießanlage im Sportpark Balhorn eingeladen. Sehr zufrieden mit dem Wettbewerb zeigte sich der 1. Vorsitzende Rudolf Viefhues bei der Siegerehrung am Samstagabend. In dem von den Sportschützen sehr gut vorbereiteten  Wettbewerb gingen insgesamt 79 Schützinnen und Schützen in der Disziplin 50 m KK- Auflage in 16 Mannschaften aus 11 Vereinen an den Start. Ab 10 Uhr kämpften sie um die 3 Pokale sowie um den von Anton Beermann 1996 gestifteten Wanderpokal. In einem insgesamt spannenden Finale lagen die fünf führenden Mannschaften nur wenige Ringe auseinander. In der Besetzung Andreas Hanskötter, Friederike Hanskötter, Dominik Fissahn, Bernd Ottofrickenstein und Frank Schröder gewann der Vorstand der Schützenbruderschaft mit 327 Ringen vor dem aktuellen Schützenthron 2011 mit 325 Ringen und der Kolpingfamilie mit 324 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Feuerwehr, der Spielmannszug, der Landw. Ortsverein und die Landfrauen. In der inoffiziellen Einzelwertung standen Ralf Pieke (Land. Ortsverein) und Friederike Hanskötter (Vorstand Schützenbruderschaft) mit jeweils 89 Ringen an der Spitze der Wertung. Mit 88 Ringen folgten Dieter Stuckmann (ehemalige Ehrengardisten VEE) und Simon Seliger vom aktuellen Schützenthron.

Dorfvereinspokal 2011 -Einzelwertung-

Platz Name Verein Ringe
1 Pieke, Ralf Landw. Ortsverein Enniger 89
2 Hanskötter, Friederike Vorstand SBS Enniger 89
3 Stuckmann, Dieter VEE SBS Enniger 88
4 Seliger, Simon Thron 11/12 SBS Enniger 88
5 Demski, Jannick Jungschützen SBS Enniger 87
6 Gersmann, Hildegard Landfrauen Enniger 87
7 Middelhove, Brigitte Thron 11/12 SBS Enniger 87
8 Kerkloh, Stefan FF, Löschzug Enniger 86
9 Hoffmann, Herbert Kolpingfamilie Enniger 85
10 Stannies, Mathias Kolpingfamilie Enniger 85
11 Schmidt, Klaus Angelverein "Geisterholz" 83
12 Beermann, Werner Spielmannszug Enniger-Vorhelm 83
13 Schröder, Frank Vorstand SBS Enniger 83
14 Söbke, Andreas FF, Löschzug Enniger 82
15 Hoppe, Georg Jagdhornbläser Enniger-Vorhelm 82

Platz              -Mannschaftwertung- Verein Ringe
1 Vorstand SBS Enniger 327
2 Thron 11/12 SBS Enniger 325
3 Kolpingfamilie Enniger 324
4 Freiwillige Feuerwehr, Lz. Enniger 321
5 Spielmannszug Enniger-Vorhelm 315
6 Landwirtsch. Ortsverein Enniger 313
7 Landfrauen Enniger 302
8 Heimatverein Enniger 298
9 VEE SBS Enniger 297
10 Jungschützen SBS Enniger 285
11 Damengarde SBS Enniger 280
12 Kath. Frauengemeinschaft Enniger 279
13 Jagdhornbläser Enniger-Vorhelm 279
14 Männerchor Enniger 270
15 Ehrengarde SBS Enniger 260
16 Angelverein "Geisterholz" 249

Dorfmeisterschaften 2010 

Hier die Ergebnisse der 15. Dorfmeisterschaften

 Einzelwertung

Platz Name Verein     Ringe
1 Beermann, Heinrich FF, Löschzug Enniger       95
2 Fissahn,Friederike Vorstand SBS Enniger       93
3 Beste, Bernd FF, Löschzug Enniger       89
4 Gersmann, Hildegard Landfrauen Enniger       89
5 Schröder, Frank Vorstand SBS Enniger       89
6 Schulze Balhorn, Ludger Landw. Ortsverein Enniger       89
7 Kerkloh, Klaus FF, Löschzug Enniger       88
8 Hahues, Heinz-Georg Jagdhornbläser Enniger-Vorhelm       87
9 Kraskes, Ulrich Spielmannszug Enniger-Vorhelm       87
10 Baumkötter,Bernhard Kirchenchor St. Mauritius Enniger       86
11 Gausmann, Monika VEE SBS Enniger       85
12 Söbke, Andreas FF, Löschzug Enniger       85 
13 Staniers, Mathias Kolpingfamilie Enniger       85
14 Wilkes, Rainer Kolpingfamilie Enniger       85
15 Beermann, Werner Spielmannszug Enniger-Vorhelm       84
16 Magnussen, Tatjana Damengarde SBS Enniger       84
17 Schrulle, Dominik Jungschützen SBS Enniger       84
18 Schulze Rückamp, Resi Landfrauen Enniger       83
19 Wieler, Marc Vorstand SBS Enniger       83
20 Schulte, Hildegard Kath. Frauengemeinschaft Enniger       82

Mannschaftswertung

Pl. Verein Ringe
1 Freiwillige Feuerwehr, Lz. Enniger 357
2 Vorstand SBS Enniger 345
3 Landfrauen Enniger 323
4 Spielmannszug Enniger-Vorhelm 317
5 Kolpingfamilie Enniger 315
6 Jungschützen SBS Enniger 308
7 Kirchenchor St. Mauritius 305
8 Ehrengarde SBS Enniger 293
9 Kath. Frauengemeinschaft Enniger 292
10 Landwirtschaftlicher Ortsverein Enniger 286
11 Männerchor Enniger 283
12 Jagdhornbläser Enniger-Vorhelm 282
13 Kirchenchor St. Mauritius I 276
14 RuFV Enniger-Vorhelm 259
15 VEE SBS Enniger 244
16 Damengarde SBS Enniger 228
17 Heimatverein Enniger 221

 

 

Dorfmeisterschaften 2009

 

Enniger   Zum 14. Mal haben die Sportschützen „Treffer ´91“ Enniger e.V. am vergangenen Wochenende zum  Schießen um den  Dorfvereinspokal auf der Schießanlage im Sportpark Balhorn alle Vereine des Dorfes eingeladen. 14 Mannschaften sind dieser Einladung gefolgt und nahmen an diesem Wettbewerb teil.  Von 10 bis 18 Uhr versuchten die 66 Teilnehmer mit dem KK- Gewehr die 50 m entfernte Zielscheibe zu treffen. Unter lizenzierter Aufsicht der Sport- und Jugendwarte der Sportschützen konnten die Teilnehmer für ihren Verein teilweise gute Ergebnisse erzielen. 5 Schützinnen oder/und Schützen bildeten eine Mannschaft; vier Ergebnisse wurden zum Mannschaftsergebnis zusammengezogen. Groß war dann die Spannung, als um 18 Uhr der 1. Vorsitzende Rudolf Viefhues die Siegerehrung vornahm. Zahlreiche Vereinsvertreter warteten gespannt auf die Ergebnisse. Gewinner des Wanderpokals für die beste Mannschaft wurde zum wiederholten Male die Feuerwehr. Die Schützen Martin Beermann, Heinrich Beermann, Michael Becklas, Andreas Söbkeund Volker Pfeil erzielten mit  340 Ringen in der Wertung das beste Ergebnis vor der Mannschaft des Vorstandes der Schützenbruderschaft mit 328 Ringen und den Landfrauen mit 315 Ringen. Neben dem Wanderpokal gab es für die ersten drei Plätze jeweils einen Pokal als bleibende Erinnerung. Die inoffizielle Einzelwertung gewann Dominik Fissahn von der Schützenbruderschaft (89 Ringe) vor Heinrich Beermann und Andreas Söbke mit jeweils 88 Ringen von der Feuerwehr.  

 

Mannschaftswertung

Platz

Mannschaft

Ringzahl

1

Freiwillige Feuerwehr

340

2

Vorstand SBS Enniger

328

3

Landfrauen

315

4

Frauengemeinschaft

312

5

Kolpingsfamilie Enniger

310

6

Spielmannszug 310

7

Jungschützen 308

8

Ehrengarde 297

9

Männerchor 268

10

Damengarde 265

11

Heimatverein 261

12

VEE 249

13

SuS 192

14

Landwirtschaftlicher Ortsverein 159